Vorteile eines virtuellen Callcenters

 

Ein Virtuelles Callcenter ist ein Callcenter, dessen Mitarbeiter nicht an einen Standort und feste Arbeitszeiten gebunden sind, sondern im Homeoffice (Remote) mit Hilfe von spezieller Software flexibel miteinander verbunden sind.

 

Auf diese Art können wir den Bedarf an Telefonprofis decken, die exakt auf das jeweilige Produkt spezialisiert sind (egal, wo die sich gerade aufhalten). Bei kurzfristigen oder saisonalen Projekten mit einer größeren Zielfirmenliste können Selbstständige oder Partneragenturen problemlos zugeschaltet werden.

 

Während herkömmliche Callcenter meist auf eine Branche festgelegt sind, können wir durch unsere dezentrale Organisationsform immer die Telefonberater mit der höchsten Qualifikation einsetzen.

 

Da es sich jeweils um Experten auf ihrem Fachgebiet handelt, können Überforderungen durch unbekannte Inhalte und deren Konsequenzen vermieden werden.

 

Diese Fachleute geben darüber hinaus unbezahlbare Tipps zu Telefonleitfäden, Recherchen und Datenquellen.

 

Durch den Wegfall von Raummieten, Betriebs-, Wartungs- und Unterhaltungskosten usw. entstehen Einspareffekte bei gleicher Dienstleistungsqualität.

 

Die Arbeit im Homeoffice mit den flexiblen Arbeitszeiten erspart unseren einzelnen Mitarbeitern den Anfahrtsweg und schont die Umwelt.

 

Das Homeoffice erleichtert es unserem gesamten Team, Familie und Beruf besser zu vereinen.

Unsere optimalen Rahmenbedingungen bringen darüber hinaus eine geringere Fluktuation der Mitarbeiter mit sich.